Examensfragen 3.0



IV. Krankheitslehre

2. Spezielle Krankheitslehre

  1. Orthopädie und Rheumatologie


  1. Nennen Sie das typische Symptom eines Gichtanfalles.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. In welchen beiden Gelenken manifestiert sich eine Arthrose am häufigsten?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Nennen Sie 3 häufig betroffene Gelenke durch Luxationen.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Wie kann eine Luxation am besten therapiert werden (6 Angaben)?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Was versteht man unter Morbus Scheuermann?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Wie wird die Epicondylitis humeri in Laienkreisen bezeichnet?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Nennen Sie 2 Ursachen der Osteomyelitis.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Wodurch entsteht eine endogene Osteomyelitis?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Wodurch entsteht eine exogene Osteomyelitis?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Was ist eine Pseudarthrose?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Nennen sie 2 Ursachen einer Pseudarthrose.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Nennen Sie das Hauptsymptom des Dysmeliesyndromes.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Was versteht man unter Skoliose?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Was versteht man unter Dupuytren-Kontraktur?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Welche beiden Finger sind bei der Dupuytren-Kontraktur typischerweise gebeugt?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Was ist eine Spina bifida?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Welche Ursache hat die Rachitis?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Definieren Sie den Begriff Morbus Bechterew.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Welche beiden Knochenteile werden bei einer Hüfttotalendoprothese (TEP) durch Fremdmaterial ersetzt?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. In welchen zwei Stellungen soll eine Extremität mit Totalendoprothese gelagert werden?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Welche TEP ist sofort lagerungs- und bewegungsstabil?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Wann wird eine Crutchfield-Klammer typischerweise zur Therapie eingesetzt?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Wie bezeichnet man die Fehlstellung der Großzehe im Grundgelenk mit Abknicken zur Kleinzehe hin?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Was versteht man unter einem Kompartmentsyndrom?

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Nennen Sie 4 Symptome des Kompartmentsyndromes.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Nennen Sie die häufigste Lokalisation eines Kompartmentsyndromes.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Nennen Sie 3 typische Arten von Kontrakturen bei Amputationen der unteren Extremitäten.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


  1. Nennen Sie eine operative Maßnahme, die im Frühstadium einer chronischen Polyarthritis die Krankheit evtl. zum Stillstand bringen kann.

± Antwort ein-/ausblenden
alle Antworten einblenden
alle Antworten ausblenden
Seitenanfang
Seitenende
Krankheitslehre-Übersicht
Themen-Übersicht


© seit 2001 www.Examensfragen.de - Das Pflege-Wissen! - Sascha Kikillus